Apaturienfest


Apaturienfest
Apaturi|enfest
 
[gleichbedeutend griechisch apatoúria], im antiken Athen veranstaltetes dreitägiges Fest, an dem die im Verlauf des Jahres geborenen Kinder in den Verband der Phratrien und damit in die Bürgerschaft aufgenommen wurden.
 
 
L. Deubner: Attische Feste (1932, Nachdr. 1959).

Universal-Lexikon. 2012.